Nischenlicht - Bahá'í-Texte
3artha
1.1.0 Varies with device
Zusammenfassung:
Mit dieser App werden zufällige Texte aus den Bahá'í-Schriften aufgerufen. Zum Bahá'í-Glauben: http://de.wikipedia.org/wiki/Bahai und http://bahai.de

--------
Offline-Version der Webseite http://nischenlicht.de
---------

Sie haben die Wahl zwischen Texten aus den "Verborgenen Worten" von Bahá'u'lláh, den "Versen Gottes" - einer Zusammenstellung von Zitaten zum täglichen Lesen in den Heiligen Schriften -, und der Gebetszusammenstellung "Gebete" - alle im Bahá'í-Verlag (http://bahai-verlag.de) zu finden.


Zu den Autoren:

Bahá'u'lláh (1817-1892) ist der Stifter der Bahá'í-Religion. Seine Schriften gelten den Bahá'í als Wort Gottes, entsprechend der Bibel für Juden und Christen, der Bhagavadgita für die Hindus oder dem Koran für die Muslime. Von Bahá'u'lláh sind hunderte von Texten überliefert, von denen bisher nur ein Bruchteil in westliche Sprachen übersetzt sind.

Der Báb (1819-1850), Vorläufer Bahá'u'lláhs und Stifter einer eigenständigen Religion, des Bábismus. Die Ankündigung der Offenbarung Bahá'u'lláhs durchzieht sein gesamtes Offenbarungswerk. Sein kurzes Leben, das auf Betreiben der fanatischen schiitischen Geistlichkeit mit seiner Exekution als Ketzer endete, weist viele Parallelen zum Wirken Jesu auf.

'Abdu'l-Bahá (1844-1921), der Sohn Bahá'u'lláhs und von diesem eingesetzt, seine Schriften zu erläutern und die Bahá'í-Gemeinde zu leiten. Nach Jahrzehnten der Verbannung und Haft konnte 'Abdu'l-Bahá gegen Ende seines Lebens Europa und Nordamerika besuchen und dort die Lehren seines Vaters verbreiten. 'Abdu'l-Bahá wurde bekannt als Vorkämpfer des Friedens, religiöser Toleranz, sozialer Gerechtigkeit, der Rechte der Frau und der Überwindung rassischer Diskriminierung.

---------
Hinweis: die Schriftgröße lässt sich in der Kategorie "Verborgene Worte" über das Einstellungen-Symbol vergrößern/verkleinern.
---------
Freue mich über Feedback. Fehlerhinweise am Besten per Mail senden. Danke.

---- This App is only available in German ----

Summary:
With this app, random texts from the Baha'i writings are called. To the Baha'i Faith: http://de.wikipedia.org/wiki/Bahai and http://bahai.de

--------
Http://nischenlicht.de offline version of the website
---------

You have the choice of texts from the "Hidden Words" of Baha'u'llah, the "verses of God" - a compilation of quotations for daily reading in the Scriptures - and the prayer compilation "prayers" - all in the Bahá'í find-Verlag (http://bahai-verlag.de).


About the authors:

Bahá'u'lláh (1817-1892) is the founder of the Bahá'í Faith. His writings are the Baha'is as the Word of God according to the Bible for Jews and Christians, the Bhagavad Gita for the Hindus or the Koran for Muslims. Of Baha'u'llah hundreds of texts have survived, of which only a fraction have been translated into Western languages.

The Báb (1819-1850), forerunner of Baha'u'llah and founder of an independent religion, Babism. The announcement of the Revelation of Bahá'u'lláh permeates his entire work of revelation. His short life, which ended at the instigation of the fanatical Shiite clergy with his execution as a heretic, has many parallels with the work of Jesus.

'Abdu'l-Bahá (1844-1921), the son of Baha'u'llah and used this to explain his writings and direct the Bahá'í community. After decades of exile and imprisonment of 'Abdu'l-Bahá was able to visit towards the end of his life, Europe and North America and spread his father's teachings there. 'Abdu'l-Bahá was known as a champion of peace, religious tolerance, social justice, women's rights and overcoming racial discrimination.

---------
NOTE: The font size can be in the "Hidden Words" on the settings icon zoom in / out.
---------
Looking forward to your feedback. Error information send best by mail. Thank you.

---- This app is only available in German ----

Content rating: Everyone

Requires OS: 2.1 and up

...more ...less