Die Rahmenbedingungen unseres Gesundheitswesens unterliegen einem immer rascheren Wandel. Die großen Reformen der letzten Jahre bilden keinen Schlusspunkt. Der Gesetzgeber steht vor großen Herausforderungen und es ist davon auszugehen, dass die nahe Zukunft weitere tiefgreifende Veränderungen bringen wird. Die medizinischen und medizintechnischen Entwicklungen werden allgemein als Segen betrachtet, indes stehen ihnen eine zunehmende Mittelknappheit und eine alternde Bevölkerung gegenüber.

Dies wird zu weiteren Strukturveränderungen für Heilberufler führen. Der Wettbewerb im Gesundheitswesen, vor Jahren noch negativ betrachtet, eröffnet den Medizinern große Chancen aber auch Risiken. Für die Berater im Gesundheitswesen bedeutet dies, die aktuellen Entwicklungen rechtzeitig zu (er)kennen, um den Mandanten in der Beratungspraxis entsprechende Handlungsempfehlungen geben zu können.

Wenngleich der Berater auf die seiner Profession entsprechender Kenntnisse zurückgreifen kann, so wird doch immer mehr ein Themenfelder überschreitender Ansatz notwendig. Innovative Lösungen erschließen sich nur dem, welcher über den „Tellerrand“ blickt. Das Institut für Beratung im Gesundheitswesen (IBG Institut) steht für diesen Ansatz und will den Berufsträgern die Möglichkeit schaffen in diesem Segment erfolgreich zu agieren.

Speziell für die Berufsgruppe der Steuerberater hat das IBG Institut einen Fachberaterlehrgang entwickelt.
Ein solides Wissensfundament als Antwort auf die Herausforderungen der Beraterpraxis.

Gemeinsam mit der Hochschule Bremerhaven wurde ein Konzept hochschulbegleitender beruflicher Fort- und Weiterbildung entwickelt, die nahezu alle Aspekte der Beratungstätigkeit im Gesundheitswesen abdeckt. Konzeption und Inhalte der Fortbildung gewährleisten einen absolut praxisnahen, rein an den Bedürfnissen der Beratung im Gesundheitswesen ausgerichteten Qualitätsstandard. Als Dozenten kommen nur Praktiker zum Einsatz, welche durch ihre nachhaltige aktuelle Beratungstätigkeit das entsprechende Niveau sicherstellen.
 Zu den wesentlichen Inhalten gehören:
- Vertrags(zahn)arztrecht
- Berufsrecht
- Recht der Heilhilfsberufe
- Krankenhausrecht
- Recht der Pflegeeinrichtung
- Steuerliche Rahmenbedingungen
- Gesellschaftsrecht
- EBM
- GOÄ
- BEMA
- GOZ
- DRG

Das IBG Institut greift darüber hinaus die wachsenden Herausforderungen jenes Personenkreises auf, der Entscheidungen im Zusammenhang mit seiner beruflichen Tätigkeit der Betreuung, Verwaltung und Organisation von Heilberuflern zu treffen hat. Diese Personengruppe baut auf ihren praxisnahen Berufserfahrungen auf und kann durch diese Fortbildung eine solide wissenschaftliche Ergänzung erfahren. Dies ermöglicht es, den beruflichen Alltag und die Entwicklung der eigenen beruflichen Situation zu optimieren.

Die IBG-App dient dem Seminarteilnehmer dazu seine Seminarbroschüren
-zu verwalten
-zu individualisieren
-zu einer Fachbibliothek auszubauen
-die Informationsplattform der IBG-App für sich als eigene Fachbibliothek auszubauen.
-Fortbildung nicht zu versäumen.

The framework of our health care an increasing pace of change. The major reforms of recent years do not form a final point. The legislature is facing major challenges and it is assumed that the near future will bring more profound changes. The medical and medico-technical developments are generally regarded as a blessing, however, they are faced with an increasing shortages and an aging population.

This will lead to further structural changes for health professionals. The competition in the health, still considered negatively years ago, opened the medics great opportunities but also risks. For the consultant in healthcare, this means the latest developments in time for (he) know in order to give the clients in counseling practice appropriate recommendations for action.

But a topics-border approach Although the consultant may have recourse to the relevant knowledge of his profession, it is necessary always more. Innovative solutions only to those who look "outside the box" open up. The Institute for Healthcare Consulting (IBG Institute) represents this approach and wants to operate successfully on the industry create the opportunity in this segment.

Especially for the profession of tax advisers the IBG Institute has developed a technical consultant course. A solid knowledge base in response to the challenges of consultant practice.

Together with the Hochschule Bremerhaven a concept university accompanying vocational education and training has been developed which covers almost all aspects of consultancy work in health care. Design and content of training guarantee an absolutely practical, solely focused on the needs of counseling in health care quality. As teachers come only practitioners used which ensure, by their sustainable current consulting work the appropriate level. The main content includes:
- Treaty (dental) medical law
- Legal
- Right of allied health professions
- Hospital Law
- Right of nursing facility
- Fiscal environment
- Company Law
- EBM
- GOÄ
- BEMA
- GOZ
- DRG

The IBG Institute engages in addition to the growing challenges of that group of people who make decisions related to his professional activities, support, administration and organization of health professionals. This group of people is based on their practical work experience and can learn through this training a sound scientific supplement. This makes it possible to optimize the daily work and the development of their own professional situation.

The IBG app serves the seminar participants to his seminar brochures
Manage -zu
customize -zu
-to develop a specialized library
expand -the information platform of the IBG app to be independent library.
Further Education not to be missed.

Content rating: Everyone

Requires OS: 4.2 and up

...more ...less