Was ist die MET - Klopftherapie?
MET geht davon aus, dass negative Gefühle und Gedanken entstehen, wenn der Energiefluss in den Meridianen blockiert ist. Dieses Wissen ist im asiatischen Raum schon seit tausenden von Jahren bekannt und bildet die Basis östlicher Gesundheitspraktiken. Anders als bei der Akupunktur werden bei der MET-Klopftherapie diese energetischen Blockaden durch sanftes Beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte mit den Fingerspitzen aufgelöst. Die Energie fliesst wieder frei, die negativen Gefühle und Gedanken verschwinden. Der Mensch fühlt sich ruhig, entspannt, glücklich und zuversichtlich. Schon vor ca. 6000 Jahren bestand die Ursprungsakupunktur darin, ausgewählte Punkte auf den Energiebahnen des Körpers (Meridiane) mit den Fingerspitzen zu beklopfen. MET ist ein hocheffizientes Therapieverfahren für den Profi, aber vor allem auch eine Selbsthilfewerkzeug für den Laien.


Die MET-Klopftherapie findet Anwendung bei Ängsten, Phobien, Ärger, Wut, Schuldgefühlen, Depressionen, Stress, Burn-out, und vielen anderen emotionalen Themen sowie Traumen aus der Vergangenheit und deren Nachwirkungen, aber auch bei körperlichen Symptomen.

MET lässt sich an nur einem Tag in unseren Einsteigerseminaren erlernen.

Die MET-Klopftherapie findet inzwischen schon Einsatz:

in der psychotherapeutischen Praxis, in der Allgemeinarztpraxis, in der Zahnarztpraxis, beim Kinderarzt, in der physiotherapeutischen Praxis, in Schulen und Kindergärten, in der Drogentherapie, in der Geburtshilfe, in der Kranken- und Altenpflege, in der Sterbebegleitung, in psychosomatischen Kliniken, in Schmerzkliniken, in der Kinder und Jugendlichenpsychotherapie, im Krankenhaus, im Coachingbereich, im Leistungssport usw.

What's the MET - knock therapy?
MET assumes that negative feelings and thoughts arise when the energy flow is blocked in the meridians. This knowledge is known in Asia for thousands of years and forms the basis of Eastern health practices. Unlike the acupuncture in MET-knock therapy these energetic blockages are resolved by gently tapping certain acupuncture points with the fingertips. The energy flows freely again, the negative feelings and thoughts disappear. The person feels calm, relaxed, happy and confident. Even before 6000 years, acupuncture origin was to knock on selected points on the energy pathways of the body (meridians) with your fingertips. MET is a highly efficient treatment method for the professional, but above all, a self-help tool for the layman.


The MET-tapping therapy is used for anxiety, phobias, anger, rage, guilt, depression, stress, burnout, and many other emotional issues and traumas of the past and its aftermath, but also in physical symptoms.

MET can be learned in a single day in our beginner courses.

The MET-tapping therapy is now already use:

in the psychotherapeutic practice, in general practice, in the dentist's office, the pediatrician, in the physiotherapy practice, in schools and kindergartens, in drug treatment, in obstetrics, in the sick and the elderly, for the dying, in psychosomatic clinics pain clinics, in the children and adolescent psychotherapy, in the hospital, in the coaching field, in competitive sports, etc.

Content rating: Everyone

Requires OS: 4.1 and up

...more ...less