NFON Mobile
nfon AG
4.2.2 5.1mb

"NFON Mobile" - die mobile Erweiterung der NFON Cloud-Telefonanlage ab iOS 7

ACHTUNG: Die Aktivierung eines FMC Endgerätes in der NFON Cloud-Telefonanlage wird laut Preisliste abgerechnet. Standardpreis ist 39+29 EUR zzgl. gesetzliche USt.

• 39 EUR entstehen für die Freischaltung der Serverlizenz
• 29 EUR entstehen je nach Tarif für die Aktivierung des Endgerätes oder der Nebenstelle in der NFON Anlage
• Die monatliche Nutzung des Dienstes für "NFON Mobile" wird je nach Tarif entweder nach Anlegen des FMC Endgerätes im NFON Serviceportal pro aktiviertem Endgerät abgerechnet oder pro Nebenstelle

Voraussetzung:
Die App kann nur in Verbindung mit der NFON Cloud-Telefonanlage genutzt werden.

"NFON Mobile" ist der FMC (Fixed Mobile Convergence) Client der NFON AG. FMC beschreibt das Zusammenwachsen von Fest- und Mobilfunknetzen. Die NFON Cloud-Telefonanlage ermöglicht die vollständige Einbindung von Mobiltelefonen, so signalisieren sie auch mobil Ihre Festnetznummer (Büronummer) und können dabei sogar Kosten sparen.



So einfach wird Ihr iPhone eine mobile Nebenstelle Ihrer NFON Cloud-Telefonanlage:

Schritt 1:
Kostenlose App "NFON Mobile" laden

Schritt 2:
"NFON Mobile" als FMC Endgerät und FMC Nebenstelle in der NFON Cloud-Telefonanlage über das Serviceportal der NFON AG (https://portal.nfon.com) anlegen (Details dafür siehe Handbücher unter http://www.mynfon.com/).

Fertig!


Nun telefonieren Sie auch mobil mit Ihrer Festnetznummer (Büronummer). So erübrigt sich auch die Kommunikation Ihrer privaten Mobilfunknummer, denn zukünftig besitzen Sie zwei "Identitäten" auf Ihrem iPhone. Sie können damit viele Funktionen der NFON Cloud-Telefonanlage auch mobil nutzen (es sieht bspw. Ihre Sekretärin über die Besetzt-Feld-Lampen am Bürotelefon, ob Sie gerade mobil telefonieren).

Gespräche können dabei über das günstigste verfügbare Netz geführt werden (in der Regel WLAN). Bei schlechter WLAN Qualität oder zu erwartenden Abbruch der Verbindung kann das Gespräch auf das GSM/UMTS-Netz übergeben werden.

Hier nochmal die wichtigsten Punkte im Überblick:

NFON Mobile:
• Direkte Einbindung von Mobiltelefonen in die NFON Cloud-Telefonanlage
• Weltweite Verbindung zur NFON Cloud-Telefonanlage per WLAN oder GSM/UMTS
• Gesprächsübergabe zwischen den Netzen (Handover)
• Volle Anlagenfunktionen (z.B. Chef-Sekretärin-Funktion, Makeln, Konferenzen, etc.) auch auf dem Mobiltelefon
• Erreichbarkeit auf Mobiltelefon parallel über Mobilfunknummer und mit Festnetznummer (Büronummer) der nfon Telefonanlagenlage
• Call-Back-Funktion für günstige Telefonate im Ausland oder geschäftliche Telefonate mit dem privaten Mobiltelefon
• Call-Through-Funktion, um sämtliche Mobilfunktelefonate auf Wunsch zentral über die NFON Cloud-Telefonanlagee abzurechnen

Die NFON AG ist ein führender Anbieter ausgelagerter Telefonanlagen (IP Centrex).
NFON ermöglicht Unternehmen jeder Größenordnung, die eigene TK-Anlage samt ISDN-Telefonanschluss an ein externes Rechenzentrum auszulagern. Es kann von jedem Ort der Welt mit dem Telefon, dem Mobiltelefon und dem PC auf die Telefonanlage zugegriffen werden. Das Unternehmen bietet dies als Service aus der so genannten Cloud an – die Anlage wird also über ein Netzwerk zur Verfügung gestellt und dynamisch an den Kundenbedarf angepasst. Die NFON Cloud-Telefonanlage wird in einem vollredundanten Hochleistungsrechenzentrum betrieben und ist damit ausfallsicher. Die Lösung bietet mit mehr als 160 Funktionen ein Leistungsspektrum, das bisher vorwiegend Großkonzernen vorbehalten war.

Des Weiteren gelten die AGBs der NFON AG, einzusehen unter www.nfon.com. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Content rating: Rated 4+

Requires OS: 6.0

Supported Devices:
- iPad
- iPhone
- iPod Touch

...more ...less